Überleben an der Wickelfront

Interessanter Bericht aus der Sicht eines Zwillingsvaters

 

 

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/wickelfront-ich-bin-ein-zwillingsvater-holt-mich-hier-raus-a-611769.html

 

 

 

 

In diesem Buch erzählen zwölf Zwillingsväter "frei Schnauze" aus ihrem Leben mit Zwillingen.

 

Die Zwillingsväter geben zum Teil sehr persönliche Einblicke in Erlebtes und Erlittenes und zeigen so die ganze Bandbreite des Lebens mit Zwillingen auf.

 

Patentrezepte haben aber auch sie keine auf Lager.

 

Werdende Zwillingsväter sind eingeladen, an den Erfahrungen teilzuhaben, das Eine oder Andere zu übernehmen oder zu verwerfen. Jede Situation und Familienkonstellation unterscheidet sich von der nächsten. Das Leben ist bunt und farbig, ebenso die Einstellungen zu gewissen Themen.

 

Dieses Buch will nicht "verschreiben", wie Mann es machen SOLL, sondern wie verschiedene Väter mit der Herausforderung 'Zwillinge' umgegangen sind, um werdenden Zwillingsvätern Anregungen mit auf den Weg zu geben.

Mein Leben als Zwillingsvater. Zwillingsvater Siegmar Stücher hat Tagebuch geführt, heimlich. Jetzt wurden seine Aufzeichnungen über sein Leben als Zwillingsvater veröffentlicht. Er begleitet seine Frau Britta von der Schwangerschaft über die Geburt und durch den Alltag mit den inzwischen 14jährigen Zwillingsjungs. Mal eine andere Sichtweise - Vätersichtweise und viele Situationen, in denen sich andere Zwillingsväter (aber auch -mütter) wiederfinden werden.